Unterbaublock zur Ladungssicherung Erweitern
Unterbaublock zur Ladungssicherung

Unterbaublock für Abstützkeil

JUNG Hebe- und Transporttechnik GmbH - JUNG Hebe- und Transporttechnik GmbH

Neu

Traglast 20.000 kg

Die Unterbaublöcke sind sicher, splitterfrei und rutschfest. Sie dienen der Ladungssicherung in Verbindung mit unserem Abstützkeil.

Infos

Lieferzeit 4 Wochen

€ 73,78

inkl. MwSt.
€ 62,00 Netto

Ihre Ansprechpartner
Olivia Eggers - Vertrieb Handelsartikel Sascha Achenbach - Vertrieb Handelsartikel
Olivia Eggers Sascha Achenbach
Ihre Vorteile

Kompetente Fachberatung

Kundenindividuelle Lösungen

Wir liefern frei Haus

Einkauf auf Rechnung

Zubehör für

Ausführung

  • Hohe Belastbarkeit
  • Traglast 20.000 kg

Maße

  • L 200 x B 200 x H 40 mm
  • L 200 x B 200 x H 80 mm

Weiteres

Die Unterbaublöcke wurden zur Unterstützung von  Feuerwehrmännern, Such- und Rettungsteams und anderem Rettungspersonal bei ihren diversen Rettungsoperationen zum Abstützen, Stabilisieren und weiteren Anwendungen entwickelt und konstruiert. Wir sind davon überzeugt, dass das Design dieses Produkts nicht nur alle, die in diesem Umfeld arbeiten, beim Ausräumen von Hindernissen unterstützt, sondern ihre Arbeit auch sicherer macht.

Traglast 20.000 kg

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen

Bitte alle mit Sternchen markierten Pflichtfelder ausfüllen. Selbstverständlich behandeln wir alle Ihre Angaben vertraulich und entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen.

Ich willige ein, dass meine Angaben, Name, Vorname, E-Mail-Adresse sowie meine Nachricht, ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung meiner Anfrage verarbeitet werden. Diese Daten werden von uns auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeitet.

Die Firma JUNG Hebe- und Transporttechnik GmbH wurde im Jahr 1972 von Karl-Heinz Jung gegründet. Kontinuierliches Wachstum führte dazu, dass im Jahr 1982 das erste eigene Firmengebäude in Waiblingen-Beinstein bezogen wurde. Zuerst mit 300 qm, was aber schon bald zu klein wurde. Dies führte zu Erweiterungen in zwei Etappen - 1986 und 1993. Im Jahr 2001 wurde zusätzlich noch eine Halle angebaut. Dadurch wuchs die Gesamtfläche auf 1500 qm an.


Im Jahr 2009 wurde dann ein weiterer Schritt realisiert. Es wurde ein Firmengebäude konzipiert, in dem sich die Möglichkeit bot, in einem Gebäudeteil den Versand, die Lagerfläche der Fertigprodukte und die Endmontage so unterzubringen, dass eine Optimierung der bisherigen Abläufe erfolgen konnte.

Somit können unsere Aufträge noch schneller und flexibler umgesetzt und zum Versand gebracht werden. Aufgrund unserer Lagerhaltung und der optimierten Prozesse werden die meisten Aufträge die uns bis 11:00 Uhr erreichen noch am gleichen Tag verladen und versendet.